Mit Satellitendaten neue Geschäftsfelder erschließen



Workshop Tage moderiert vom FabSpace 2.0 vom
6.3. bis zum 8.3.2018 in Darmstadt


Jetzt anmelden

Neue Herausforderungen


Geschäftsmodelle

Ihr Geschäft setzt aktuell noch nicht auf Satellitendaten aber Sie denken darüber nach?

Expertenmeinungen

Sie wollen Expertenmeinungen zum Thema und aktuelle Herausforderungen in Ihrer Branche diskutieren?

Offene Innovation

Sie sind offen für neue Wege und bereit den Weg der offenen Innovation einzuschlagen?

Ressourcen

Und gleichzeitig haben Sie aktuell keine Ressourcen dies intern oder extern zu realisieren?


Wenn Sie eine oder mehere der obenstehenden vier Fragen mit "ja" beantwortet haben, dann sollten Sie an unserer Veranstaltung teilnehmen.

Das Konzept


Die FabSpace Space-Science-Shop Workshop Woche richtet sich als offene Veranstaltungsreihe an alle zuständigen Akteure in Unternehmen, Behörden und Nichtregierungsorganisationen, die den Einsatz neuester Satellitentechnologie kennenlernen möchten und prüfen wollen, ob der Einsatz auch in Ihren Geschäftsfeldern förderlich ist.

Dazu hat das FabSpace 2.0 Darmstadt ein einmaliges Programm zusammengestellt, dass es ermöglicht das Thema der Satellitenapplikationen aus Anwendersicht zu betrachten. Selbst wenn das Thema bei Ihnen aktuell noch keine Rolle spielt, lohnt ein Blick über den Tellerrand. Insbesondere die, die einen niederschwelligen Einblick gewinnen wollen sind herzlich willkommen.

Ein Workshop drei Facetten


Keynote

Lassen Sie sich in spannenden Vorträgen (Keynotes) von Experten aus Wirtschaft und Forschung die Potentiale der Satellitentechnologie aufzeigen, egal ob für Radar- oder optische Sensoren der Erdbeobachtung oder Satellitennavigation.

Brainstorming

Steigen Sie ein in eine offene Diskussionsrunde und arbeiten Sie mit allen Teilnehmern in einer moderierten Brainstorming-Runde die zwei wichtigsten Challenges heraus.

Deep Dive

In zwei Intensiv-Sessions widmen wir uns gezielt den einzelnen Details und genauen Fragestellungen. Dabei bleibt genügend Raum die Challenge richtig auszuloten.

Ziel des Workshops


Konkretes Ergebnis des Workshops soll die Formulierung eines klaren (Spezifisch-Messbar-Akzeptiert-Realistisch-Terminierten) Ziels der beiden als wichtigste Handlungsfelder identifizierten „Challenges“ sein, dass der FabSpace Community im Jahr 2018 vorgelegt wird.

Die Challenges können dabei u.a. aus den folgenden Branchen stammen:

Agriculture
Forestry
Energy
Environment
Ressources
Transport
Smart City
Health

Agenda


Datum

Referent

Thema

Sprache

Di. 6.3.

Dr. Damian Bargiel

SAR - Radar Image Processing for Application Development

Deutsch

Mi. 7.3.

Prof. Dr.-Ing. Matthias Becker

GNSS on Move - Potentials and Limitations for Smart Mobility

Deutsch

Do. 8.3.

Bayzidul Islam

Optical Satellite Remote Sensing - Sentinel-2 Mission by Copernicus

Deutsch/Englisch

Anfahrt und Zeiten


Die Workshop Woche findet in den Seminarräumen des TIZ-Darmstadt im EG der Robert-Bosch-Straße 7, 64293 Darmstadt statt.

Beginn: jeweils an allen Tagen um 10:00 Uhr

Ende: jeweils an allen Tagen ca. 18:00 Uhr

Es ist Ihnen möglich, sich für alle Termine aber auch nur gezielt für bestimmte Themen anzumelden. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Kaffee, Getränke und Süßigkeiten werden gestellt. Beim Mittagessen gilt Selbstzahler.

Auf Anfrage kann Ihnen eine Bestätigung zur Teilnahme an dem Workshop ausgestellt werden.

Über den Veranstalter



Die Veranstaltung wird vom FabSpace 2.0 ausgerichtet.

Wenn Sie mehr über beide Einrichtungen erfahren wollen, dann klicken Sie auf die jeweilen Links der cesah GmbH bzw. des Instituts für Geodäsie der TU Darmstadt